Diplomierte Operationstechnische Assistenz

Als Diplomierte Operationstechnische Assistenz sind Sie ein wichtiges Mitglied eines Operationsteams. Sie sind mitverantwortlich für den reibungslosen Ablauf eines operativen Eingriffs. Als Operationstechnische Assistent*in sind Sie vor, während und nach einer Operation im Einsatz.

Was ist das für ein Job?

Diplomierte Operationstechnische Assistent*innen …

  • bereiten Patient*innen, den Operationssaal und die Geräte für die anstehende OP vor
  • assistieren Ärzt*innen bei operativen Eingriffen
  • können auch in Notfallambulanzen, Schockräumen oder mit dem Endoskop arbeiten
  • betreuen und versorgen Patient*innen vor und nach einer Operation
  • dokumentieren den operativen Eingriff
  • erkennen Notfälle und setzen lebensrettende Sofortmaßnahmen bei Abwesenheit von Ärzt*innen
  • wirken bei Qualitäts- und Risikomanagement mit
  • unterstützen bei der Planung des Operationsbetriebes und in der Ausbildung von Neueinsteiger*innen

Wie kann mich der waff unterstützen?

Sie haben Interesse an einer Aus- oder Weiterbildung als Diplomierte Operationstechnische Assistenz? Beantworten Sie uns eine Frage, damit wir das richtige waff Angebot für Sie finden!

Zum Beispiel: Ich bin Angestellte*r, Arbeiter*in, Freie*r Dienstnehmer*in, Neue*r Selbständige*r, in Bildungskarenz oder Bildungsteilzeit, ...

Der waff unterstützt Sie mit Beratung und Geld für Aus- oder Weiterbildung!

Sie möchten zum Beispiel eine Aus- oder Weiterbildung …

Die oben genannten Punkte treffen auf Sie zu?

Ich bin auf Job-Suche, beim AMS Wien arbeitslos gemeldet und möchte eine Ausbildung als Diplomierte Operationstechnische Assistent*in machen.

Mit dem Programm Jobs PLUS Ausbildung ist das möglich!

  • Sie erhalten eine kostenlose 3-jährige Ausbildung vor dem Job-Einstieg.
  • Während der gesamten Ausbildung bekommen Sie Geld (rund 1.400 Euro pro Monat oder mehr) und sind versichert.
  • Nach Abschluss der Ausbildung müssen Sie nicht auf Job-Suche gehen. Es wartet ein fixer Job bei dem Unternehmen, bei dem Sie die Ausbildung gemacht haben. Sie lernen schon während der Ausbildung das Unternehmen genau kennen.

Entdecken Sie das Angebot!

Mein Job endet bald. Zum Beispiel: Ich habe mein Dienstverhältnis aufgelöst, wurde gekündigt oder bin in einem befristeten Dienstverhältnis und werde mich bald beim AMS Wien melden. Beziehungsweise ich bin bereits beim AMS Wien arbeitsuchend gemeldet.

Mit dem Programm Jobs PLUS Ausbildung ist das möglich!

  • Sie erhalten eine kostenlose 3-jährige Ausbildung vor dem Job-Einstieg.
  • Während der gesamten Ausbildung bekommen Sie Geld (rund 1.400 Euro pro Monat oder mehr) und sind versichert.
  • Nach Abschluss der Ausbildung müssen Sie nicht auf Job-Suche gehen. Es wartet ein fixer Job bei dem Unternehmen, bei dem Sie die Ausbildung gemacht haben. Sie lernen schon während der Ausbildung das Unternehmen genau kennen.

Bei Start der Ausbildung in das Programm Jobs PLUS Ausbildung müssen Sie beim AMS Wien arbeitslos gemeldet sein. Sie können sich jedoch bereits jetzt bewerben!

Tipp: Lassen Sie sich bereits jetzt am AMS Wien arbeitsuchend vormerken und vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch. Informieren Sie das AMS Wien über Ihren beruflichen Veränderungswunsch und Ihr Interesse an einer Teilnahme am Programm Jobs PLUS Ausbildung.

Entdecken Sie das Angebot!

Jobs PLUS Ausbildung – Ihr Einstieg in die Diplomierte Operationstechnische Assistenz

Sie möchten in einem medizinischen Beruf arbeiten und suchen einen abwechslungsreichen und erfüllenden Job? Dann sind Sie in der Operationstechnischen Assistenz richtig. Mit 3 Jahren Ausbildung werden Sie auf die Herausforderungen im Krankenhaus geschult und kommen zum Ziel. Interessiert? Bewerben Sie sich!

Voraussetzungen

  • Sie sind mindestens 18 Jahre alt.
  • Sie haben die 10. Schulstufe  positiv abgeschlossen oder eine positiv abgeschlossene Lehre.
  • Sie sind beim AMS Wien arbeitslos oder arbeitsuchend gemeldet.
  • Ihr Hauptwohnsitz ist in Wien.
  • Sie haben gute Deutsch-Kenntnisse.
  • Sie dürfen in Österreich arbeiten.
  • Sie können eine verurteilungsfreie Strafregisterbescheinigung vorlegen.
  • Sie sind bereit, sich impfen zu lassen. Es gibt für den Beruf vorgegebene Impfungen.

Jetzt Diplomierte Operationstechnische Assistent*in werden – Bewerben Sie sich!

Schnappen Sie sich Ihre Ausbildung mit fixem Job als Operationstechnische Assistent*in in Wien! Alle Informationen zum Bewerbungsablauf finden Sie immer im Job-Inserat.

Sie brauchen Hilfe bei der Bewerbung oder wollen uns persönlich kennenlernen? Wir sind für Sie da!

Nutzen Sie unsere kostenlosen Service-Angebote oder nehmen Sie an unserer waff Infostunde online teil.

Weitere Infos zum Job Diplomierte Operationstechnische Assistenz

Jetzt haben Sie schon viel über den Beruf Pflegeassistenz erfahren. Wir haben noch mehr Informationen zum Job. Sie haben noch offene Fragen wie zum Beispiel: Was verdiene ich, wie sind die Arbeitszeiten oder ist der Job das Richtige für mich? Wir haben die Antworten – Klicken Sie sich rein!

Wir haben noch mehr Infos zu den Themen Gehalt, Arbeitsorte, Arbeitsbereiche, Arbeitszeiten, Weiterbildung und Aufstieg für Sie gesammelt ...

Ihr Einstiegsgehalt nach der Ausbildung

Ihr Einstiegsgehalt beträgt laut Kollektivvertrag 3.124 Euro brutto (Vollzeit). Dazu kommen 150 Euro Erschwerniszulage. Je nach Arbeitgeber*in kann das Gehalt höher sein. Für Arbeit an Sonn- und Feiertagen oder in der Nacht gibt es zusätzlich Geld. Details finden Sie im jeweiligen Job-Inserat.

Mögliche Einsatzbereiche

Im Krankenhaus können Sie zum Beispiel im Operationssaal, Schockraum oder in der Notfallambulanz arbeiten.

Arbeitszeiten

  • Die Arbeitszeiten sind je nach Abteilung unterschiedlich und richten sich nach dem jeweiligen Dienstplan.
  • Auch Nachtdienste sind im Krankenhaus üblich.

Sie wollen uns persönlich kennenlernen und Ihre Fragen stellen? Dann nehmen Sie an unserer waff Infostunde teil. Diese findet alle 3 Wochen online statt.

Wissenswertes zur Ausbildung

Dauer der Ausbildung

3 Jahre

Ausbildungsort

Die theoretische Ausbildung findet an der Schule für medizinische Assistenzberufe Campus Floridotower statt. Einzelne Lehreinheiten können am Campus Alsergrund oder an der FH Campus Wien stattfinden. Die praktische Ausbildung machen Sie beim Wiener Gesundheitsverbund.

Inhalt

Die Ausbildung in der Operationstechnischen Assistenz besteht aus Theorie und Praxis und beinhaltet unter anderem:

  • Grundlagen der Notfallmedizin
  • Grundlagen der Anatomie
  • Medizinische Geräte, Ausstattung und Strahlenschutz
  • Operationstechniken
  • Wundversorgung und Verbandslehre

Weitere Infos zur Ausbildung

Ausbildungszeiten

  • 40 Stunden pro Woche
  • Montag bis Freitag, zwischen 7 und 17 Uhr
  • In Ausnahmefällen auch am Samstag
  • Im 2. oder 3. Lehrjahr ein Nachtdienst möglich

Abschluss

Sie schließen mit einem Diplom ab und und steigen direkt in den Job ein!

Mehr Infos zur Ausbildung

  • Vor Ausbildungsbeginn müssen Sie einen Nachweis zur gesundheitlichen Eignung erbringen. Nähere Informationen erhalten Sie im Laufe des Bewerbungsverfahrens von der Schule oder vom Unternehmen.
  • Idealerweise ist der Präsenz- oder Zivildienst bereits vor Ausbildungsbeginn abgeschlossen. So können Sie danach direkt in den Job einsteigen.

Unsere Partner in der Diplomierter Operationstechnischen Assistenz

Schulen

Einzelne Lehreinheiten können am Campus Alsergrund oder an der FH Campus Wien stattfinden.

Möglicher Arbeitgeber

Jobs PLUS Ausbildung ist eine Kooperation von waff, AMS Wien und Wiener Unternehmen.