Datenschutzinformation

Datenschutzinformation gemäß Artikel 13 und 14 DSGVO

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds
Nordbahnstraße 36
1020 Wien
waff@waff.at oder datenschutz@waff.at
01 217 48 0

Datenschutzbeauftragter
Dr. Franz Jandl
JANDL Datenschutz GmbH
datenschutz@franz-jandl.at
0664/2218780

Daten bzw. Datenkategorien, die verarbeitet werden

  • IP-Adresse
  • Angaben zur Person (Namen, Geschlecht, Arbeitsmarktstatus, Bildungsstand)
  • E-Mail-Adresse

 Quellen, aus denen die Daten stammen

Die personenbezogenen Daten werden in Formularen direkt von den UserInnen durch Selbsteingabe erhoben. Die IP-Adressen werden in diesem Fall automatisiert erhoben.

Abgesehen von diesen Formularen werden IP-Adressen generell anonymisiert.

 Rechtsgrundlage

Zustimmung des Website-Users gemäß Art. 6, Abs. 1a DSGVO 

Zweck der Datenverarbeitung

Cookies

Diese Seite verwendet Cookies. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und werden zur Analyse Ihres Web-Verhaltens und für personalisierte Werbezwecke verwendet. Die Benutzung zielt darauf ab, Ihren Besuch auf der Webseite zu optimieren und unsere Leistungen für Sie kundInnenorientiert zu gestalten.

Beim Besuch auf www.waff.at und seinen Services werden temporäre Cookies über den Internetbrowser auf dem Endgerät gespeichert. Cookies sind Informationen über die besuchte Internetseite, die vom Web-Browser auf der Festplatte des Endgeräts in einer Textdatei abgelegt werden. Diese Dateien enthalten unter anderem den Namen der aufgerufenen Website, von wo aus Cookies verschickt werden. Sie können nur von diesem Server wieder angefordert werden.

Wir nutzen Session Cookies welche eine Session-ID enthalten. Diese werde nach Beendigung der Session oder Schließen des Browsers wieder gelöscht und auch auf waff Seite nicht gespeichert. Sie können die Annahme von Cookies sowie die Lebensdauer der Cookies in Ihren persönlichen Browsereinstellungen verhindern, bzw. beeinflussen.

Vom waff bereitgestellte Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten.

Eingebundene Dritt-Services speichern jeweils eindeutige, zufällig erstellte IDs zur Wiedererkennung in Cookies. waff.at bindet diese ein, verarbeitet diese Daten jedoch nicht direkt, sondern nutzt diese Services. Diese Dritt-Services werden erst nach aktiver Zustimmung eingebunden.

Damit Sie ihre gewünschten Datenschutzeinstellungen für den Besuch unserer Website möglichst individuell festlegen können, geben wir Ihnen nachfolgend die Möglichkeit, Ihre Präferenzen für die Kategorien „Notwendige Cookies“, „Statistik“ und „Marketing“ für Sie einzustellen.

Cookie Einstellungen
Cookie Einstellungen öffnen

  • Kategorie „Notwendige Cookies“

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten. Eine der wichtigsten Funktionen von Cookies ist das Speichern persönlicher Einstellungen für bestimmte Webseiten. Wird diese Webseite später wieder besucht, müssen persönliche Einstellungen nicht noch einmal eingegeben werden. Cookies können von niemand anderem als vom Absender gelesen werden. 

  • Kategorie „Statistik“

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und die Tiefe des Besuchs auf bestimmte Unterseiten ermitteln und dahingehend unsere Inhalte optimieren, um die KundInnenfreundlichkeit weiter zu verbessern.

  • Kategorie „Marketing“

Marketing-Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen. Sie tun dies, indem sie BesucherInnen über Webseiten hinweg “verfolgen”. Via www.waff.at werden sogenannte „Tags“ (das sind ebenfalls Cookies) von Drittleistern hinzugefügt. Die ID dieser Cookies wird ggf. für personalisierte Werbezwecke verwendet und „Remarketing“ genutzt.

Einsatz Webanalysetool „Google Analytics“ und „Google Tag Manager“

Die Website www.waff.at benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Um Seitenaufrufe während einer Sitzung bzw. Besuche zwischen Sitzungen zu erfassen, werden in Cookies eindeutige, zufällige IDs vergeben.

Es werden keine personenbezogenen Daten an Google übermittelt, die IP-Adresse wird dabei anonymisiert. Google benutzt diese Informationen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten für die Website-Betreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Die hier gesetzten Cookies sind sogenannte First Party Cookies unter der Domain .waff.at und können nicht außerhalb von .waff.at gelesen werden. Die Datenkommunikation erfolgt zwischen dem Browser des Users und Google. Die Cookie IDs werden nicht von waff.at vergeben und auch nicht auf Servern von waff.at gespeichert. Eine Weitergabe/Nutzung der Daten an Google wurde ausgeschlossen.

Zudem ist auf der Webseite www.waff.at der „Google Tag Manager“ im Einsatz, um die Google Analyse- und Marketing-Dienste in unsere Website einzubinden und zu verwalten.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung durch Anklicken des Kästchens „Statistik“ im Cookie-Banner.

Sie können die Einstellungen hier ändern:
Cookie Einstellungen öffnen

Einsatz Webanalysetool „Siteimprove“

Diese Website benutzt Siteimprove Analytics, einen Webanalysedienst, der von Siteimprove zur Verfügung gestellt wird. Siteimprove Analytics nutzt Cookies, die auf Ihrem Rechner oder Smartphone gespeichert werden, um dem waff dabei zu helfen zu analysieren, wie BesucherInnen die Webseite benutzen. Die Informationen, die durch die Cookies über die Website-Nutzung der BesucherInnen erstellt wird, wird von Siteimprove auf Servern in Dänemark gespeichert und verarbeitet.

Der waff nutzt diese Informationen, um das NutzerInnenverhalten seiner Website-BesucherInnen auszuwerten, Berichte darüber zu erstellen und schlussendlich um das Website-Erlebnis für seine BesucherInnen zu verbessern. Siteimprove gibt diese Informationen nicht an Dritte weiter oder benützt sie für Marketing- oder Werbezwecke jeglicher Art.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung durch Anklicken des Kästchens „Statistik“ im Cookie-Banner.

Sie können die Einstellungen hier ändern:
Cookie Einstellungen öffnen

YouTube Plugin

Unsere Webseite beinhaltet Videos die über YouTube eingebunden werden.

Wenn Sie ein Video auf unserer Website öffnen, baut sich eine direkte Verbindung mit den Servern von Google/Youtube auf. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Youtube erhebt und informieren gemäß unseres Kenntnisstandes: Durch das Ansehen eines YouTube-Videos wird Ihr Besuch unserer Website mit Ihrem Youtube-Account verknüpft.

Online Werbung

Adform

Diese Webseite nutzt das Online Marketing Tool Adform der Adform Germany GmbH. Adform setzt Cookies ein, um für die NutzerInnen relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass NutzerInnen die gleichen Anzeigen mehrmals sehen. Über eine Cookie-ID erfasst Adform, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus kann Adform mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein/e NutzerIn eine Adform-Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Website des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft. Adform-Cookies enthalten keine persönlichen Informationen wie E-Mail-Adressen, Namen oder Adressen.

Darüber hinaus ermöglichen uns die eingesetzten Adform-Cookies zu verstehen, ob NutzerInnen bestimmte Aktionen auf unserer Website durchführen, nachdem sie eine unserer Display/Video-Anzeigen auf einer anderen Plattform über Adform aufgerufen oder diese geklickt (Conversion-Tracking) haben. Adform verwendet dieses Cookie, um den Inhalt zu verstehen, mit dem sie auf unseren Websites interagiert haben, um ihnen später gezielte Werbung zusenden zu können.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung durch Anklicken des Kästchens „Marketing“ im Cookie-Banner.

Sie können die Einstellungen hier ändern:
Cookie Einstellungen öffnen

Facebook

Für Marketing-Zwecke ist der Facebook-Pixel, ein Analysetool von Facebook, auf dieser Webseite in Verwendung. Facebook-Pixel ist ein Analysetool, mit dem wir das Nutzerverhalten auf unserer Website analysieren und die Effektivität unserer Werbung messen können.

Für die Analyse verwendet Facebook-Pixel neben Cookies auch sogenannte Zähl-Pixel. Bei einem Zähl-Pixel handelt es sich um eine unsichtbare kleine Grafik, die durch Ihren Internetbrowser geladen wird. Mithilfe dieses Zähl-Pixels können wir nachverfolgen, wie Sie unsere Website nutzen, wenn Sie über eine Werbeanzeige von Facebook auf unsere Website gelangen. Die von uns so erhobenen Daten werden an Facebook übermittelt. Facebook kann diese Daten mit ihrem Facebook-Account verbinden und auch für eigene Zwecke nutzen.

Die Datenkommunikation erfolgt dabei zwischen dem Browser der UserInnen und Facebook. Die Cookie-IDs werden nicht von waff.at vergeben und auch nicht auf Servern von waff.at gespeichert. Es werden sowohl 3rd Party Cookies als auch 1st Party Cookies verwendet. Bei 1st Party Cookies (unter .waff.at) werden – nachdem ein/e UserIn auf eine Facebook-Anzeige geklickt hat- Informationen, die über die URL übergeben werden, gespeichert und mittels des Facebook Pixel Scripts wieder an Facebook zum Tracking übermittelt. waff.at sammelt dabei keine Daten, sondern nutzt die Werbemöglichkeiten von Facebook (z.B. Custom Audiences), um gezielt zu werben bzw. für Re-Targeting. Der waff bekommt von Facebook anonymisierte statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung durch Anklicken des Kästchens „Marketing“ im Cookie-Banner.

Sie können die Einstellungen hier ändern:
Cookie Einstellungen öffnen

Google Ads und Google Ads Remarketing

Wir nutzen das Angebot von Google Ads Conversion, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Ads) auf externen Websites auf unsere Angebote aufmerksam zu machen. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten.

Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu werden Ad Server Cookies genutzt, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die NutzerInnen, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google Ads ein Cookie auf Ihrem Endgerät gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht dazu, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequenz), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.

Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein/e NutzerIn bestimmte Seiten der Website eines/r Ads-KundIn besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der/die KundIn erkennen, dass der/die NutzerIn auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem/r Ads-KundIn wird ein anderes Cookie zugeordnet. Die Datenkommunikation erfolgt zwischen dem Browser der UserInnen und Google. Die Cookie IDs werden nicht von waff.at vergeben und auch nicht auf Servern von waff.at gespeichert. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Der Code für Google Ads (inkl. Remarketing) wird nur ausgeliefert, wenn der/die UserIn Marketing-Cookies zugestimmt hat.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung durch Anklicken des Kästchens „Marketing“ im Cookie-Banner.

Sie können die Einstellungen hier ändern:
Cookie Einstellungen öffnen

Wir verwenden die Remarketing-Funktion innerhalb des Google Ads-Dienstes. Mit der Remarketing-Funktion können wir Nutzern unserer Webseite auf anderen Webseiten innerhalb des Google Werbenetzwerks (in der Google Suche oder auf YouTube, sog. „Google Anzeigen“ oder auf anderen Webseiten) auf deren Interessen basierende Werbeanzeigen präsentieren.

Es werden von Google direkt 3rd-Party Cookies gesetzt, um die UserInnen über mehrere Websites hinweg zu tracken und so ein Re-Targeting zu ermöglichen und die Performance der Werbemaßnahmen zu messen. Diese Cookies werden ausschließlich zwischen dem Browser der UserInnen und den Services von Google ausgetauscht.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung durch Anklicken des Kästchens „Marketing“ im Cookie-Banner.

Sie können die Einstellungen hier ändern:
Cookie Einstellungen öffnen

Newsletter

Mit dem Newsletter informieren wir per Email regelmäßig über neue Angebote, Dienstleistungen, Veranstaltungen, Einladungen, etc.  des Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (waff).

Veranstaltungen

Mit Ihrer Anmeldung zu Veranstaltungen des waff werden die von Ihnen angegebenen Daten zum Zweck der Administration dieser Veranstaltung vom waff bzw. von vom waff beauftragten Dienstleistern verarbeitet.

Ihre Daten werden nach Ende der Veranstaltung aus diesem Veranstaltungsverteiler gelöscht.

Formulare der waff-Fachbereiche

Erfassung von KundInnendaten im Wege von Formularen zum Zweck der Erlangung von waff-Leistungen.

EmpfängerInnen

  • Dienstleister für Veranstaltungen,
  • CRM und Newsletter-Dienstleister,
  • weitere technische Dienstleister
  • Behörden
  • Gerichte

Speicherdauer

Daten für den Newsletter werden solange gespeichert, solange die Anmeldung aufrecht ist.

Daten für den Newsletter werden nach 2 Jahren ausgeschieden, wenn keine Bestätigung des Double-Opt-In-Mails erfolgt.

Daten, die für oder im Zuge von Veranstaltungen erhoben werden, werden nach Ende der Veranstaltungen gelöscht.

Daten, die über Formulare erhoben werden, werden solange gespeichert, wie in den jeweiligen Zustimmungen zur Datenverarbeitung angeführt ist.

Betroffenenrechte

Sie haben ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung ihrer gespeicherten Daten oder ein Widerspruchsrecht gemäß den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 (DSGVO). Rechtlich verpflichtende Aufbewahrungsfristen werden dadurch nicht verkürzt.

Sie haben zudem ein Beschwerderecht. Dieses können Sie über die Aufsichtsbehörde ausüben:

Österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien;

Telefon: +43 1 521 52-0; www.dsb.gv.at; E-Mail: dsb@dsb.gv.at