Förderungen für Lehrlinge

Sie sind mitten in der Lehr-Ausbildung und es klappt nicht ganz in der Berufsschule? Die neue Förderung für ausbildungsbezogene Kurse unterstützt Sie bei der Finanzierung von Nachhilfe-Kursen! Sie wollen Ihre Lehre erfolgreich beenden? Es fehlt aber am Geld für Vorbereitungskurse? Die Lehrlings-Förderung hilft Ihnen weiter! Der waff unterstützt Sie, egal ob Sie mitten in der Lehr-Ausbildung sind oder kurz vor der Lehrabschluss-Prüfung.

Neu ab 1. Juli: Förderung von ausbildungsbezogenen Kursen durch den waff

Wer wird gefördert?

Die Nachhilfe können folgende Personen nutzen:

  • Lehrlinge eines Wiener Lehrbetriebs oder
  • Lehrlinge mit Wohnadresse in Wien

Wichtig: Lehrlinge in überbetrieblichen Ausbildungen haben keinen Anspruch auf die Förderung. Informieren Sie sich aber trotzdem unter 0800 20 20 22 über andere Unterstützungs-Möglichkeiten.

Was wird gefördert?

Der waff ergänzt das Förder-Angebot der Wirschaftskammer (Digi-Scheck) zu ausbildungsbezogenen Kursen. Mit der neuen Förderung unterstützen wir Sie finanziell, wenn Sie Nachhilfe-Unterricht nehmen.

Welche Kurse förderbar sind, erfahren Sie beim Bildungsanbieter oder bei Förderreferaten der Lehrlingsstellen der Wirtschaftskammern (siehe Ansprechpartner ganz unten auf der WK Seite).

  • Förder-Zeitraum: Die Förderung kann bis zum vorgesehenen Höchstbetrag im Zeitraum von 1. Juli 2021 bis 31.12.2022 in Anspruch genommen werden.
  • Kurs-Beginn: Kurse mit einem Beginn-Datum ab 1. Jänner 2021 können gefördert werden. Kurse müssen zwischen dem 1.1.2021 und dem 31.12.2022 stattfinden.
  • Antrag-Stellung: Sie müssen den Förderantrag spätestens 6 Monate nach dem letzten Kurstag stellen.
  • Kurs-Teilnahme: Der Kurs muss mindestens zu 75 Prozent besucht werden.

Wie hoch ist die Förderung?

Die Wirtschaftskammer Wien fördert pro Jahr 3 Kurse á 500 Euro. Der waff verdoppelt die bestehende Förderung der Wirtschaftskammer von insgesamt 1.500 Euro um nochmals 1.500 Euro.

Wie wird die Förderung beantragt?

Sie müssen Ihren Antrag bis spätestens 6 Monate nach Kurs-Ende stellen. Sie können Ihren Antrag 

  • per E-Mail,
  • per Post an Lehrlingsstelle Förderungen, Postfach 0120, 1101 Wien oder
  • per Fax: 05 90 900 – 118790

einreichen.

Lehrlingsförderung für die Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung

Wer wird gefördert?

Die Lehrlingsförderung können folgende Personen mit Haupt-Wohnsitz Wien nutzen:

  • Lehrlinge, deren Lehrzeit spätestens in 12 Monaten endet
  • Personen, deren Lehrzeit maximal vor 36 Monaten endete

Wichtig: Lehrlinge in überbetrieblichen Ausbildungen haben keinen Anspruch auf die Förderung. Informieren Sie sich aber trotzdem unter 0800 20 20 22 über andere Unterstützungs-Möglichkeiten.

Was wird gefördert?

Der waff übernimmt für Sie die Vorfinanzierung Ihrer Kurs-Kosten. Damit Sie sich voll auf das konzentrieren können, was wichtig ist: Ihre erfolgreiche Lehrabschluss-Prüfung.

Gefördert werden Kurse zur Vorbereitung auf die Lehrabschluss-Prüfung.

Wie hoch ist die Förderung?

Sind alle Voraussetzungen erfüllt, so gilt: Marktübliche Kurs-Kosten werden zu
100 % ersetzt.

Wie wird die Förderung beantragt?

Sie können Ihre Förderung bereits vor Kurs-Beginn beantragen. Sie müssen den Antrag aber spätestens vor Kurs-Ende stellen. Sie können Ihren Antrag auf Vorfinanzierung bequem per E-Mail einreichen.

Was Sie mit dem Antrag einreichen müssen:

  • ein unterschriebener und komplett ausgefüllter Antrag auf Vorfinanzierung
  • die auf Ihren Namen ausgestellte Rechnung (in Kopie)
  • die Melde-Bestätigung für den Haupt-Wohnsitz Wien