Berufsbegleitend studieren mit dem waff-Stipendium für Frauen

Sie wollen neben dem Job studieren? Der waff unterstützt Wienerinnen, die den nächsten Schritt machen und ein berufsbegleitendes Studium in den Bereichen Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Technik machen möchten, mit Beratung, einer Förderung für die Vorbereitung aufs Studium und einem Stipendium!

  • Kennen Sie schon unsere Talk-Show „Studiert wird!“? Alle Folgen finden Sie unter studiert-wird!

  • Interesse an unserem Angebot? Melden Sie sich zum Newsletter an!

  • Möchten Sie von uns telefonisch kontaktiert werden? Dann hinterlassen Sie uns hier bitte Ihre Nummer.

So funktioniert unser Angebot:

  1. Clearingphase um gemeinsam herauszufinden, ob ein Studium im Bereich Digitalisierung, Nachhaltigkeit oder Technik das Richtige für Sie ist
  2. Beratung und Coaching vor und während dem Studium
  3. Förderung für die Vorbereitung auf das Studium
  4. Finanzielle Unterstützung mit unserem Stipendienprogramm

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, damit ich im Programm der Ausbildungsinitiative beraten werden kann?

  • Ich bin eine Frau mit Hauptwohnsitz in Wien.
  • Ich bin derzeit oder in Kürze wieder beschäftigt (mehr als geringfügig).
  • Ich bin Anfang 20 oder älter und war insgesamt zumindest 1 Jahr lang über der Geringfügigkeit beschäftigt.
  • Ich plane, innerhalb der nächsten ein bis zwei Jahre mit einem Studium zu beginnen oder stehe am Anfang meines Studiums.

Alle weiteren Details zu den Voraussetzungen für eine Unterstützung für die Vorbereitung auf das Studium und das waff Stipendium finden Sie unten.

Wir beraten Sie von Anfang an und auch während des Studiums

Ich bekomme…

  • Unterstützung vor dem Studienbeginn, viele nützliche Informationen und Begleitung auch während des Studiums.
  • Einzelberatung mit meiner persönlichen waff Beraterin.
  • Workshops, Vorträge und Vernetzungsveranstaltungen, bei denen ich andere Studentinnen, Expert*innen und spannende Unternehmen kennenlerne.

Wie können wir Sie bei der Vorbereitung für Ihr Studium unterstützen?

Wir wissen, wie wichtig eine solide Wissensgrundlage für einen erfolgreichen Start in das Studium und die Bewerbung ist. Deshalb bieten wir zwei Möglichkeiten, sich optimal vorzubereiten:

Je nach Ihrer Ausgangssituation können Sie wählen zwischen

  • unserem berufsbegleitenden Vorbereitungskurs an der FH Campus Wien
  • oder einem individuellen Qualifzierungszuschuss von bis zu 5.000 Euro für Ihre Kurse bei anderen waff anerkannten Bildungsinstituten.

Ihre optimale Vorbereitung auf ein berufsbegleitendes Bachelorstudium!

Der Kurs ist derzeit ausgebucht. Wir beraten Sie gerne zur Förderung Ihrer individuellen Vorbereitungskurse.

Der Vorqualifizierungskurs ist besonders passend für Sie, wenn…

  • Sie sich gerne noch fundiertes fachliches Wissen aneignen möchten, damit das Bewerbungsverfahren und der Studieneinstieg einfacher sind.
  • Ihre Matura schon länger her ist und Sie daher Ihr Wissen auffrischen möchten.
  • Sie für die Zulassung für das angestrebte Studium noch Zusatzprüfungen absolvieren müssen und diese im Rahmen eines Vorbereitungskurses absolvieren möchten.
  • Sie besser einschätzen möchten, wo Sie mit Ihrem Wissen gerade stehen, was im Studium auf Sie zukommen wird und ob das geplante Studium und die geplante FH das Richtige für Sie sind.

Infoblatt waff FH Campus Wien Vorqualifizierungskurs

Es gibt 4 Bachelor-Studiengänge an der FH Campus Wien, auf die der Kurs speziell vorbereitet:

  • Computer Science and Digital Communications
  • Angewandte Elektronik und Technische Informatik
  • Clinical Engineering
  • Bauingenieurwesen – Baumanagement

Der Kurs ist aber genauso passend für Sie, wenn Sie sich für ähnliche berufsbegleitende Studiengänge an einer FH bewerben möchten.

 

Wie ist der Ablauf?

Vor dem Kurs gibt es einen Assessment-Termin an der FH Campus Wien indem Sie eine erste Kompetenzeinstufung und Empfehlung für anschließende Weiterbildungen erhalten. Außerdem lernen Sie den Aufnahmetest für das FH-Studium kennen.

Danach starten die Lehrveranstaltungen (2x pro Woche am Abend, Blended Learning.)

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit für begleitendes vertiefendes Coaching in Kleingruppen während der Lehrveranstaltungen und während des 1. Studiensemesters.


Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

  • Ich bin eine Frau mit Hauptwohnsitz in Wien.
  • Ich bin derzeit oder in Kürze wieder beschäftigt (mehr als geringfügig).
  • Ich bin Anfang 20 oder älter und war insgesamt zumindest 1 Jahr lang über der Geringfügigkeit beschäftigt.
  • Ich plane, innerhalb der nächsten ein bis zwei Jahre mit einem Studium zu beginnen oder stehe am Anfang meines Studiums.

Sie haben noch Fragen zu den Vorqualifizierungskursen? Vereinbaren Sie einen Beratungstermin!

Bis zu 5.000 Euro Unterstützung bei der Vorbereitung auf Ihr Studium.

Ich bekomme bis zu 5.000 Euro

  • für fachliche Vorbereitung auf das Studium und Nachhilfe während des 1. Studienjahres.
  • gefördert werden 90% der Kosten für Kurse oder Einzeltrainings z.B. in Mathematik, studienrelevanten Programmiersprachen, wissenschaftlichem/technischem Englisch.
  • Wenn ich vor Kursbeginn oder bis zu 4 Wochen nach dem Beginn einen Antrag beim waff stelle.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

  • Ich bin eine Frau mit Hauptwohnsitz in Wien.
  • Ich bin derzeit oder in Kürze wieder beschäftigt (mehr als geringfügig).
  • Ich bin Anfang 20 oder älter und war insgesamt zumindest 1 Jahr lang über der Geringfügigkeit beschäftigt.
  • Ich plane, innerhalb der nächsten ein bis zwei Jahre mit einem Studium zu beginnen oder stehe am Anfang meines Studiums.

Wie können wir Sie während des Studiums unterstützen?

Wenn Sie ein Studium beginnen, unterstützen wir Sie mit einem Stipendium. Damit können Sie zum Beispiel

  • Arbeitsstunden reduzieren
  • Lehrmaterialien kaufen
  • Studiengebühren bezahlen etc.

10.000 Euro für ein Bachelor- und 7.500 Euro für ein Masterstudium.

Ich bekomme 10.000 Euro für ein Bachelor- und 7.500 Euro für ein Masterstudium

  • wenn ich vor dem Studienbeginn oder bis zu 4 Wochen nach dem Beginn meines ersten Studiensemesters einen Antrag beim waff stelle,
  • mein Studiengang auf der Liste der förderbaren Studiengänge der Ausbildungsinitiative steht,
  • und ich bereits eine Studienplatzzusage für einen dieser Studiengänge habe.

Voraussetzungen:

  • Ich bin Beratungskundin im Programm und mindestens 25 Jahre alt. Wenn ich jünger bin, kann ich mindestens 24 Monate Beschäftigung über der Geringfügigkeitsgrenze nachweisen,
  • mein höchster Bildungsabschluss ist ein Bachelor oder ein Magister-, Master- oder Diplomabschluss außerhalb der Bereiche Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Technik,
  • ich werde während des Studiums pro Studienjahr nicht über 36.000 Euro netto verdienen
  • Ich werde während des Studiums keine Studienbeihilfe oder Selbsterhalter*innenstipendium beantragen/erhalten.
Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Liste geförderter Studienrichtungen

Gefördert werden ausgewählte Studienrichtungen aus den Bereichen Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Technik an folgenden Fachhochschulen:

Auf dieser Liste der geförderten Studienrichtungen finden Sie alle Studien, die wir im Rahmen der Ausbildungsinitiative fördern können.

Möchten Sie von uns telefonisch kontaktiert werden? Dann hinterlassen Sie uns hier bitte Ihre Nummer.

Job und Studium - Stipendienprogramm für Frauen_nurTelefon

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Zustimmung zur Datenverarbeitung *

Ich stimme ausdrücklich zu, dass meine Daten zu folgenden Zwecken verwendet werden: 
 
- Für Einladungen zu Veranstaltungen im Zusammenhang mit dem Stipendium für berufstätige Wienerinnen
- Zur Übermittlung von Informationen über das Stipendium für berufstätige Wienerinnen
 
Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.
Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren
  • Sie wollen mehr über unser Stipendienprogramm wissen? Dann melden Sie einfach bei uns an und wir schicken Ihnen weitere Infos und die Termine zu unseren Info-Veranstaltungen zu.
  • Sie möchten gleich ein persönliches Beratungsgespräch? Dann rufen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren: 01 217 48 555