Was bedeutet Digitalisierung in der Praxis?

Wofür können Sie den Digi-Winner nutzen, in welchen Situationen kann mir die neue Förderung weiterhelfen? Viele unsere Kundinnen und Kunden kommen zu uns, nutzen Weiterbildung als Chance, im Beruf Veränderungen gut zu bewältigen und auf dem neuesten Stand zu bleiben. Wir haben ein paar Stimmen dazu eingeholt, wie sich Digitalisierung in der Praxis auswirkt.

Unterstützung beim Jobwechsel 

„Ich bin noch in meinem alten Job. Der Kurs, den ich jetzt besuche, wird mich bei der Bewerbung für einen neuen Job in der Automatisierung unterstützen und das Wissen, das ich im Kurs erworben habe, wird mein Einstieg in den neuen Job erleichtern.“

„Derzeit bin ich auf Jobsuche und habe nur eine geringfügige Beschäftigung. Die Ausbildung, die ich momentan besuche, ist ‚Webdesign Special – Vom Entwurf bis zur Website’, die Anforderungen für so eine Position ‚Front-End Web Developer’ bzw. ‚Back-End Web Developer’ sind wirklich hoch und eventuell denke ich daran, einen weiteren Kurs in diesem Bereich zu machen.“

„Ich bin noch in meinem alten Job. Ich mache aber jetzt einen Kurs im Bereich Automatisierung und das Wissen, das ich im Kurs erwerbe, möchte ich für meinen Einstieg in einen neuen Job nutzen.“

Wenn sich der Job verändert

„Ich arbeite derzeit im Service-Support und repariere Office-Kopier- und Drucksysteme. Da viele Vertragskunden aber immer weniger ausdrucken und der Trend immer mehr in Richtung Einscannen, Workflows und papierlosen Betrieb geht, hat meine Firma daher weniger Geschäft. Die Digitalisierung verändert meinen Job doch zunehmend und es ist abzusehen, das sich in nächster Zeit unser Gewinn dadurch drastisch senken wird. Deswegen strebe ich derzeit eine neue Ausbildung im Bereich Netzwerktechnik an und erwerbe neue Skills, um unseren Kunden mehr anbieten zu können.“

„Ich arbeite an der Rezeption eines Hotels, hier werden immer mehr neue digitale Produkte eingesetzt, um die Qualität des Hotels/Services zu verbessern: Reservierungssysteme, Verwaltung der Einkäufe, Rechnungswesen usw. Ich mache jetzt Ausbildungen bzw. Aktualisierungen meiner Ausbildung, um meine Job-Kapazitäten zu verbessern.“

„Social Media wird wichtiger, Blogger erweitern die klassische Medienarbeit, Digitalkommunikation ist aus dem Medienmix einer Organisation nicht mehr wegzudenken. Deshalb mache ich eine Ausbildung als Ergänzung für meinen Job, denn Digitalkommunikation ist die Zukunft.“

„Wenn man in der IT arbeitet, dann vergrößert sich der Arbeitsbereich natürlich. Ohne Website kommen auch kleine Unternehmen nicht mehr weit. In diesem Bereich sind vor allem Datenbanken, Continous Integration und stabile neue Frameworks gefragt. Darüber hinaus braucht es ständige Weiterbildung in diesem sich schnell ändernden Markt. Deshalb ist finanzielle Unterstützung bei der Weiterbildung absolut notwendig.“

„In meinem Beruf werden immer neue digitale Kompetenzen verlangt wie z.B. neue Programme, die Auseinandersetzung mit digitalen Medien und Netzwerken, Videobearbeitung etc. Im Arbeitsalltag war keine Zeit, die neuen Programme zu lernen. Außerdem ist die Finanzierung schwierig, Darum ist jede finanzielle Unterstützung und jedes preiswerte Kursangebot eine wirklich gute Unterstützung.“

Start in die Digitalisierung

„Ich mache eine Weiterbildung, um Abrechnungen und Arbeitspläne mit Word und Excel erstellen zu können. Ich benötige einen besseren Umgang mit Microsoft Office, um im Weiteren auch mit der Gestaltung von Webpages bzw. der Bearbeitung von Video/Audio-Material beginnen zu können.“

„Bei mir hat die Digitalisierung noch nicht so viel verändert. Ich möchte aber einen Kurs machen, um einen 3D-Drucker bedienen zu können. Ich muss immer etwas Neues lernen, aber das gefällt mir so an meinem Beruf.“

Diese Website nutzt Cookies für funktionale Zwecke und zur anonymisierten Nutzungs-Analyse. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr erfahren Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Zusätzlich verwenden wir Google-Remarketing-Cookies für Personalisierung und Werbezwecke. Sie können der Verwendung für Google-Remarketing zustimmen bzw. dies ablehnen.