„Jugend & Zukunftsberufe“ – Aktuelle Angebote

Der Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (waff) bietet dir in Kooperation mit dem AMS Wien und der AK Wien „Jugend & Zukunftsberufe“ als Einstieg in einen Zukunftsberuf an.

Hier findest du unsere aktuellen Angebote auf einen Blick:

Keine Einträge gefunden.

Achtung! In dieser Liste sind nur Vorschläge für mögliche Zukunftsberufe. Zukunftsberufe gibt es viele!

Du hast bereits eine konkrete Idee oder noch auf der Suche, was genau du machen möchtest?

Melde dich hier an und wir besprechen gemeinsam deine Möglichkeiten! 

Unser Angebot für dich:

  • Eine kostenlose Ausbildung für einen Zukunftsberuf.
  • Wir übernehmen deine Ausbildungskosten ab dem ersten Tag deiner Teilnahme.
  • Während deiner Teilnahme bekommst du vom AMS weiterhin dein Arbeitslosengeld.
  • Zusätzlich bekommst du einen Ausbildungszuschuss von 150 € monatlich.

Diese Voraussetzungen musst du mitbringen:

  • Du bist zwischen 18 und 25 Jahre.
  • Du bist beim AMS arbeitslos gemeldet und hast Anspruch auf Arbeitslosengeld (keine Notstandshilfe).
  • Du hast deinen Hauptwohnsitz ist in Wien.
  • Du willst in einen Zukunftsberuf einsteigen!

Du hast noch Fragen?  Dann komm in unsere Info-Stunde!
Termine:    08.09.2021, 15.09.2021, 22.09.2021, 29.9.2021;  – online von 16.00 -17.00 Uhr.

Und so läuft die Info-Stunde ab:

16:00 – 16:30 Uhr

  • Was sind Zukunftsberufe?
  • Was sind die Voraussetzungen?
  • Was ist alles möglich?
  • Wie kannst du dich anmelden?

16:30 – 17:00 Uhr

  • Offene Fragerunde – du stellst uns Fragen, wir beantworten sie.

Du musst dich nicht anmelden, schau einfach rein: Hier klicken zum Link zur Info-Stunde.

So funktioniert das Programm Jugend & Zukunftsberufe:

Phase 1: Berufsorientierung

Gemeinsam erstellen wir mit dir deinen persönlichen Ausbildungsplan. Wir helfen dir, die passende Ausbildung zu finden und unterstützen dich bei wichtigen Eintrittsformalitäten. Je genauer du schon weißt was du machen willst, desto kürzer dauert die Berufsorientierung.
Maximal dauert sie 6 Wochen.

Phase 2: Aus- und Weiterbildung

Du machst deine Ausbildung in der Schule, am Kolleg, an der FH oder Uni oder im Lehrbetrieb. Unsere TrainerInnen stehen dir bei Schwierigkeiten weiterhin als Ansprechperson zur Verfügung. Du schickst uns monatlich einen kurzen Bericht und deine Zeugnisse, damit wir wissen was du machst und wie es dir in der Ausbildung geht!

Phase 3: Aktive Arbeitssuche

Du hast es geschafft und deine Ausbildung positiv beendet, dann wird es Zeit für die Jobsuche! Unsere Trainerinnen und Trainer unterstützen dich auch hier und helfen bei der Erstellung von aktuellen Bewerbungsunterlagen. Sie zeigen dir, wo du am besten nach Jobs suchst oder helfen dir bei der Vorbereitung auf ein Bewerbungsgespräch!

Neue Berufschancen? Tanja Futterknecht vom waff erklärt, wie wir dir weiterhelfen können.