Heimhelfer/in werden! Wiener Rotes Kreuz – Jänner 2022

Start: 24. Januar 2022
Ende: 05. Mai 2022
Bewerbungsfrist: 31. Dezember 2021

Der Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds in Kooperation mit dem AMS Wien und dem ABZ Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes, bietet Ihnen Job PLUS Ausbildung als Einstieg in den Sozial- und Pflegebereich!

Voraussetzungen – das bringen Sie mit:

  • mind. 18 Jahre alt
  • Hauptwohnsitz Wien
  • beim AMS arbeitslos oder arbeitsuchend gemeldet
  • positiver Abschluss der Pflichtschule (in Österreich 9 Schuljahre)
  • gute Deutschkenntnisse (B2)
  • Arbeitserlaubnis in Österreich

Das Angebot – so schaffen Sie den Einstieg:

Sie bekommen…

  • eine für Sie kostenlose ca. 3,5 monatige Fachausbildung (Vollzeit)
  • während der Ausbildung eine finanzielle Unterstützung und Versicherung durch das AMS Wien (mind. € 27,26 pro Tag)
  • einen Zuschuss vom Unternehmen, bei dem Sie später zu arbeiten beginnen (€ 60,- pro Monat taggenau)
  • einen fixen Teilzeitjob als Heimhelfer/in nach der Ausbildung beim Wiener Roten Kreuz

Die Ausbildung erfolgt in Kooperation mit dem ABZ Ausbildungszentrum Wiener Rotes Kreuzes.

Fragen zu Beruf, Ausbildung oder Bewerbung? Kommen Sie zu unserer online Infostunde-Heimhilfe.

Bitte bewerben Sie sich mit Lebenslauf und Motivationsschreiben per

  • Mail (Betreff: Bewerbung Berufsausbildung Heimhilfe) an pe@wrk.at oder
  • postalisch unter Wiener Rotes Kreuz Personalentwicklung zH: Fr. Mag. Tamara Hartl, 1030 Wien, Nottendorfer Gasse 21

Dort findet Ihre Ausbildung statt:

Mehr erfahren zum Beruf Heimhilfe

Achtung!

  • Ein Eintritt, in die „Implacementstiftung Wiener Fachkräfteinitiative Sozial- und Gesundheitsberufe Zukunft Wien“ mit Jobs PLUS Ausbildung, ist nur mit einer Zusage von einem Unternehmen möglich!
  • Die Anzahl der Plätze ist auf 18 limitiert.
  • Die Unternehmen entscheiden, auf Basis des Auswahlverfahrens und den Voraussetzungen, wer aufgenommen wird.
  • Es ist kein nachträglicher Eintritt möglich und es besteht kein Anspruch zur Aufnahme in die Stiftung.