Assistenzpädagogik

Als Assistenzpädagogin und Assistenzpädagoge unterstützen Sie die diplomierte Kindergartenpädagogin, den diplomierten Kindergartenpädagogen in der Umsetzung, Dokumentation und Reflexion der Bildungsarbeit von Kindern im Alter von 0-6 Jahren in elementarpädagogischen Bildungseinrichtungen.

Sie begleiten aktiv und bedürfnisorientiert kindliche Bildungsprozesse im Kindergartenalltag. Hauswirtschaftliche Tätigkeiten gehören nicht zu Ihrem Aufgabenbereich.

Die Voraussetzungen

Sie suchen …

  • eine Ausbildung im pädagogischen Bereich
  • einen sicheren Job mit langfristiger Perspektive
  • eine sinnvolle Tätigkeit mit abwechslungsreichen Aufgaben
  • zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine Aufgabe mit Verantwortung, Eigenständigkeit und Arbeit im Team

Sie sind …

  • kommunikativ
  • zuverlässig und verantwortungsbewusst
  • selbstständig und kreativ
  • körperlich und psychisch fit und belastbar
  • lösungsorientiert und organisiert
  • teamfähig

Sie haben …

  • die Schulpflicht (9. Schulstufe) beendet
  • ein Mindestalter von 18 Jahren
  • gute Deutschkenntnisse (B1)
  • ein verurteilungsfreies Straf-Register
  • Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt (= Sie dürfen in Österreich arbeiten)
  • Schwimmkenntnisse (Freischwimmer- Abzeichen)

Die Ausbildung

Die Ausbildung findet an der Bildungsanstalt für Elementarpädagogik der Stadt Wien (bafep21) statt. Die Ausbildung ist für Sie kostenlos. (Die Stadt Wien verzichtet auf eine Rückzahlung, wenn das Dienstverhältnis nach Ausbildungsende über eine Dauer von 4 Jahren besteht.) Während der Ausbildung bekommen Sie Unterstützung vom AMS sowie zusätzlich das Wiener Ausbildungsgeld.

  • dauert 3 Jahre
  • ist Vollzeit
  • besteht aus Theorie und Praxis
  • findet auf Deutsch statt
  • ist gesetzlich geregelt

Sie haben noch Fragen? Wenden Sie sich direkt an die bafep21: