Radiologietechnologie (FH-Bachelor)

Radiologietechnologen und Radiologietechnologinnen stellen mithilfe technisch-medizinischer Verfahren den menschlichen Körper dar.

Sie sind dafür verantwortlich, dass Funktionen von Organen und Abläufe des menschlichen Körpers dargestellt werden. Anhand der Befunde werden Diagnosen erstellt. Diese sind jeweils die Grundlage für die individuelle Behandlung. Sie arbeiten in Krankenanstalten, Ambulatorien, Rehabilitationszentren und Ordinationen der Radiologie.

Die Voraussetzungen

Sie suchen …

  • einen sicheren Job mit langfristiger Perspektive
  • einen verantwortungsvollen Job
  • eine Herausforderung im medizinisch-technischen Bereich
  • einen Job mit abwechslungsreichen Aufgaben und die Arbeit im Team

Sie sind …

  • kommunikativ
  • detailorientiert und haben eine logisch-analytische Denkweise
  • technisch interessiert und haben ein Grundverständnis in Physik
  • zeitlich flexibel

Sie haben …

  • die allgemeine Hochschulreife oder
  • die Studienberechtigungsprüfung oder eine berufliche Erfahrung mit Zusatzprüfungen (z.B. Ausbildung zur Röntgenassistenz). Mehr Details
  • ein Mindestalter von 25 Jahren oder
  • mindestens 1 Jahr Berufserfahrung im Gesundheitsbereich (Vollzeit oder Teilzeit Dienstverhältnis)
  • sich beim AMS Wien gemeldet
  • sehr gute Deutschkenntnisse
  • Ihren Hauptwohnsitz in Wien
  • Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt (= Sie dürfen in Österreich arbeiten)
  • ein verurteilungsfreies Straf-Register

Die Aufgaben 

  • den menschlichen Körpers mit verschiedenen bildgebenden Verfahren darstellen
  • therapeutische Maßnahmen planen
  • die Patientinnen und Patienten-Sicherheit während der Behandlung überwachen
  • in der Forschung mitarbeiten

Die Ausbildung

Radiologietechnologie (FH-Bachelor) ist ein „Job PLUS Ausbildung“. Das heißt, Sie machen zuerst eine Ausbildung zur Radiologietechnologin oder zum Radiologietechnologen. Direkt danach beginnen Sie zu arbeiten. Die Ausbildung ist für Sie kostenlos und während der Ausbildung bekommen Sie Geld vom AMS Wien sowie das Wiener Ausbildungsgeld.

  • dauert 3 Jahre (6 Semester)
  • Vollzeit (180 ECTS)
  • Theorie an der Fachhochschule und praktische Ausbildung in Gesundheitseinrichtungen
  • ist gesetzlich geregelt
  • Abschluss: Bachelor of Science in Health Studies (BSc)

Die Arbeitszeiten

  • Teilzeit oder Vollzeit
  • zwischen Montag und Sonntag

Jobs PLUS Ausbildung ist eine Kooperation zwischen dem waff, dem AMS Wien und Wiener Unternehmen

  1. Bewerben Sie sich direkt an der Schule.
  2. Absolvieren Sie das Aufnahmeverfahren.
  3. Wir vermitteln Sie an ein Unternehmen.
  4. Führen Sie ein Vorstellungsgespräch.
  5. Geschafft! Mit einer Jobzusage vom Unternehmen haben Sie einen Platz in der Ausbildung und danach einen fixen Job.

Die Partner

Derzeit gibt es noch keine fixen Ausbildungsstarts mit Jobs PLUS Ausbildung.

Wir planen gerade Kooperationen mit verschiedenen Wiener Unternehmen. Damit Sie keinen Start verpassen, abonnieren Sie unseren Newsletter!

Sobald die Ausbildungen starten, finden Sie alle Infos in unserer Übersicht.